Schau niemals zurück

Schau nie zurück, denn es könnten Scherben auftauchen, am Rand des Sichtfeldes, dort wo es anfängt unscharf zu werden.
Schau nicht zurück, denn du könntest dich am Auge verletzen und die Welt nicht mehr so wahrnehmen wie zuvor. Durch Einschnitte und Markierungen, von anderen gesetzt, wie Prismen, durch die dann die Realität hindurchschimmert, verformt für den Rest der Zeit. Schau nicht zurück, denn die Rückschau vereitelt dein Vorankommen, du könntest Hindernissen begegnen, die weit zurück reichen und so gewaltig sind, dass du sie nicht umschiffen kannst, nicht ausgraben und nicht einfach überspringen. Denn sie sind aus einem Stoff gewebt, der nicht greifbar ist. Gedanken und Gefühle, Erinnerungen und Vorahnungen. Die sind dran hängengeblieben. Jeder, der vor dir dran vorüberging hat die Sperre höher gemacht und tiefer. Barrikaden aus verkohlten Resten von mehreren Kriegen und Revolutionen und dem einen oder anderen unbedeutenden Genozid, der sich im östlichsten Zipfel von Europa ereignet hat. Fast unbemerkt. Klammheimlich. Ups, der ist uns wohl aus dem Fokus gerutscht, an den Rand der Geschichte, dorthin, wo es verwackelt ist. Schau da besser nicht hin, in dieser Zone lauern Gefahren. Da ist verbrannte Erde, lass die Finger davon. Da winden sich die, denen Unrecht getan wurde und die keine Ruhe finden nach ihrem schmutzigen Tod. Ihre Seelen könnten sich an dich klammern und dich nicht mehr loslassen. Und was tust du dann mit ihnen in deiner Zeit, wo es Twitter gibt und die Posts so kurzlebig sind, wo die Einkaufsmals mit allem aufwarten, was du begehrst und nicht begehrst und der Rest im Internet bestellt werden kann?

dort wo es unscharf wird

 

Advertisements

Autor: Scherbensammlerin

Zwei Länder - verschiedene Identitäten - viele Sichtweisen. Ich sammle Informationsscherben über die Vergangenheit und Gegenwart und füge sie zu einem Mosaik aus Worten und Bildern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s