Russlandversteher?

Die Berichterstattung über und aus Russland ist nicht immer objektiv oder neutral. Das wird gerade in der aktuellen Debatte, wo die Wogen mal wieder hoch schlagen, schmerzlich bemerkbar. Um so erleichterter bin ich, dass es seit einigen Monaten ein Presseportal gibt, das sich als Mittler zwischen den beiden Nationen sieht und sich berufen fühlt, die Nachrichten von Russland nach Deutschland zu dekodieren. Und so nennen sie sich auch: dekoder.

Nicht nur Journalisten aus beiden Ländern kommen zu Wort, sondern auch Wissenschaftler, die in sogenannten Gnosen bestimmte Entwicklungen und Zusammenhänge erklären.

Auch den Fall Lisa behandelt diese Plattform eher sachlich und unaufgeregt. Wenn es denn überhaupt geht. Nur bei der Gesamtanzahl der Aussiedler im Land haben sie etwas daneben gegriffen. Statt der genannten 1,2 Millionen sind es wohl mehr als drei Millionen Russlanddeutsche, die in Deutschland leben.

Aber sonst. Lesenswert:

www.dekoder.org

Advertisements

Autor: Scherbensammlerin

Zwei Länder - verschiedene Identitäten - viele Sichtweisen. Ich sammle Informationsscherben über die Vergangenheit und Gegenwart und füge sie zu einem Mosaik aus Worten und Bildern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s