Gastbeitrag: Wladimir gibt Edith Södergran die russische Stimme

 

 

Edith Södergran, die große finnische Dichterin, die erste Modernistin Skandinaviens, wurde am 4. April 1892 in Sankt Petersburg geboren. Ihre Eltern waren schwedischsprachige Finnländer. Zu jener Z…

Quelle: Wladimir gibt Edith Södergran die russische Stimme

Advertisements

Autor: Scherbensammlerin

Zwei Länder - verschiedene Identitäten - viele Sichtweisen. Ich sammle Informationsscherben über die Vergangenheit und Gegenwart und füge sie zu einem Mosaik aus Worten und Bildern.

1 Kommentar zu „Gastbeitrag: Wladimir gibt Edith Södergran die russische Stimme“

  1. Demnächst muss ich, es glaube ich noch deutlicher machen, wenn es sich um einen Gastbeitrag handelt. Einfach teilen reicht nicht. Also dies ist ein Text vom blog Erlangen-Wladimir. Ich finde er macht sehr viel Lust, diese Gedichte mal zu lesen, in einer Sprache, die man kennt. Aber es würde mich auch reizen, die finnischen und schwedischen Zeilen mal zu sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s